Fahrten-Ferne-Abenteuer – Skicamps 2022 & 2023

Fahrten-Ferne-Abenteuer bietet für dich spannende Abenteuer zu jeder Jahreszeit. Im Sommer hast du die Möglichkeit mit Fahrten-Ferne die abwechlungsreiche Flora und Fauna zu entdecken und im Winter kannst du die Schneepisten mit deinen Skiern unsicher machen.

Philosophie von Fahrten-Ferne-Abenteuer

Fahrten-FerneDas Team Fahrten-Ferne-Abenteuer veranstaltet seit 2003 umfangreiche erlebnispädagogische Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren. Der heute gemeinnützige Verein wurde ursprünglich aus dem Ferienwerk des Pfadfinderbundes Weltenbummler heraus gegründet, daher pflegt Fahrten-Ferne-Abenteuer heute noch eine enge Zusammenarbeit mit dem Pfadfinderbund. Aus diesem Grund orientiert sich das Team heute noch an klassischen pfadfinderischen Methoden und vor allem an Methoden der Erlebnispädagogik.

Auch wenn sich das im ersten Moment so anhören mag, musst du natürlich kein Pfadfinder sein, um an einem Camp teilnehmen zu dürfen. Bei Fahrten-Ferne-Abenteuer sind alle willkommen, die gerne an der frischen Luft unterwegs sind und die Zeit in der Natur genießen. Egal ob im Sommer oder im Winter. Unabhängig von der Herkunft, der Religion, dem Geschlecht oder dem Aussehen Fahrten-Ferne-Abenteuer möchte alle Kinder und Jugendlichen einladen, nicht nur Teilnehmer eines Ferienprogramms zu werden, sondern das eigene Interesse einzubringen, um ein Mitwirkender im Camp zu werden.

Anforderungen an das Team

Ein gutes Team ist das A und O für eine reibungslose Durchführung von Ferienreisen. Aus diesem Grund legt Fahrten-Ferne-Abenteuer einen großen Wert auf die Auswahl seiner Teamer. Jeder Teamer wurde persönlich ausgesucht und verfügt neben Vorerfahrungen ein erweitertes Grupper beim SkifahrenFührungszeugnis sowie einen Erste-Hilfe-Schein. Damit sich die Teamer stetig weiterentwickeln, folgen auf die Grundausbildung als Jugendleiter, regelmäßige Auffrischungskurse und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei Fahrten-Ferne-Abenteuer besteht eine Freizeitleitung meist aus zwei volljährigen Teamern und einem Juniorteamer pro Kleingruppe, dieser muss allerdings nicht zwingend volljährig sein. Erfahrungen zeigen, dass ein geringerer Altersunterschied vorteilhaft für die Zusammenarbeit ist. Selbstverständlich haben die Teamer 24 h am Tag für die Eltern zu Hause und die Kinder im Camp für Sorgen und Wünsche ein offenes Ohr.

Der Name ist Programm

Zwei Jungs mit Ski und Snowboard im Skilager MauthenDer Name Fahrten-Ferne-Abenteuer sagt einiges über die durchgeführten Ferienfreizeiten aus. Schnell wird klar, das Programm ist bunt und vielfältig. Für einen garantieren Wohlfühlcharakter sind die Feriencamps zu jeder Jahreszeit altersgerecht gestaltet. Der Anbieter konzentriert sich hauptsächlich auf Sommerfreizeiten und bietet nun auch Camps im Winter an. Somit könnt ihr nun ganzjährig Abenteuer mit Fahrten-Ferne-Abenteuer erleben. Egal wofür ihr euch am Ende entscheidet, die Erfahrung in der Natur und das Gruppenerlebnis stehen stets im Vordergrund. Die gemeinsamen Reisen lassen Fremde zu Freunden werden und schaffen Erinnerungen für das Leben.